Allgemeine Geschäftsbedingungen der Bettina Hauert Golfschule und Management GmbH

Die Bettina Hauert Golfschule und Management GmbH betreibt in 50859 Köln die Golfschule“Bettina Hauert Golfschule“.

Anschrift
Bettina Hauert Golfschule und Management GmbH
im Kölner Golfclub
Freimersdorfer Weg 43
50859 Köln
Tel.: 0151 16802760
E-Mail: info@bettinahauert-golfschule.de

Persönlich haftende Gesellschafterin:
Bettina Hauert Golfschule und Management GmbH (nachstehend kurz „Golfschule“ genannt)
Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Bettina Hauert und Alexandra Scheifgen
USt.-IdentNummer.: DE 319 577 037
Amtsgericht Köln, HRB 95183
Bankverbindung: Sparkasse KölnBonn IBAN: DE80 3705 0198 1934 4241 91

 

Inhaltsangabe:
Ziffer 1 – Geltungsbereich
Ziffer 2 –Zustandekommen des Vertrags
Ziffer 3 – Preise
Ziffer 4 -Fälligkeit
Ziffer 5 –Zahlungsweise
Ziffer 6 – Stornierungen
Ziffer 7 – Haftung
Ziffer 8 – Pflichten des Kunden
Ziffer 9 – Datenschutz
Ziffer 10 – Schlussbestimmungen

 

Für Ihre Trainerstunden und Kurse in der Bettina Hauert Golfschule gelten die folgenden Bedingungen:

 

Ziffer 1
Geltungsbereich
1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Bettina Hauert
Golfschule und ihren Kunden hinsichtlich der Buchung und der Durchführung von Kursen und Trainerstunden in der
Golfschule in der jeweiligen, zum Zeitpunkt der verbindlichen Buchung durch den Kunden aktuellen Fassung.
2. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Golfschule gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen im
Sinne des vorstehenden Abs. (1) zwischen den Vertragsparteien.
3. Für die Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und der Golfschule gelten ausschließlich diese allgemeinen
Geschäftsbedingungen der Golfschule. Entgegenstehende oder von den allgemeinen Geschäftsbedingungen der
Golfschule abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, die Golfschule hat diesen im
Einzelfall schriftlich zugestimmt.

Ziffer 2
Zustandekommen des Vertrags
1. Die Präsentation und Darstellung von Golfkursen und Trainerstunden der Golfschule in ihrem Internetauftritt sowie
in Prospekten, Anzeigen usw. stellen kein die Golfschule bindendes Angebot im Sinne der §§ 145 ff BGB dar; sie
stellen eine Aufforderung an den Kunden dar, der Golfschule ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages
über Golfkurse oder Trainerstunden zu unterbreiten. Sie sind – auch bezüglich der Preisangaben – bis zum Abschluss
eines beide Seiten bindenden Vertrags – freibleibend und unverbindlich.
2. Die Buchung von Golfkursen und Trainerstunden, gleich auf welchem Wege, stellt ein bindendes Angebot des
Kunden dar. Die Golfschule kann dieses Angebot nach ihrer Wahl innerhalb von 3 Werktagen annehmen.
3. Die Buchungen von Kunden werden von der Golfschule gespeichert (zum Datenschutz vgl. nachstehenden Ziffer 9).
Sollten Sie Ihre Unterlagen zu einer Buchung verlieren, wenden Sie sich bitte per eMail, oder Telefon an die
Golfschule. Die Golfschule übermittelt Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Buchung.

Ziffer 3
Preise
Alle angegebenen Preise verstehen sich in EURO und inkl. gesetzlich geltender Umsatzsteuer; vorstehender Ziffer 2
Abs. (1) Satz 2 bleibt unberührt.

Ziffer 4
Fälligkeit
1. Das Entgeld für Trainerstunden ist unmittelbar im Anschluss an die Trainerstunde zur Zahlung fällig.
2. Das Entgeld für Golfkurse ist jeweils bei Kursbeginn in voller Höhe zu Zahlung fällig.

Ziffer 5
Zahlungsweise
Der Kunde kann wie folgt bezahlen:
a) Barzahlung
b) Lastschrifteinzug
c) EC-Karte

Ziffer 6
Stornierungen
1. Trainerstunden können durch den Kunden bis 24 Stunden vor Stundenbeginn kostenlos storniert werden.
Bei kurzfristigeren Stornierungen ist das volle Entgeld für die Trainerstunde zu entrichten.
2. Hinsichtlich der Golfkurse gelten die folgenden Bedingungen:
a) Bis zu 14 Tagen vor Beginn des Kurses können die Kurse durch die Kunden kostenlos storniert werden.
b) Bei einer Stornierung zwischen 14 und 7 Tagen vor Beginn des Kurses sind vom Kunden 50 v.H. der Kursgebühr zu
entrichten.
c) Bei einer Stornierung zwischen 7 Tage und 24 Stunden sind vom Kunden 80 v.H. der Kursgebühr zu entrichten.
d) Bei kurzfristigen Stornierungen, das heißt weniger als 24 Stunden vor Kursbeginn, ist die volle Kursgebühr zu
entrichten.
3. Dem Kunden bleibt ausdrücklich der Nachweis vorbehalten, dass der Golfschule durch die Stornierung der
Trainerstunde oder des Golfkurses kein Schaden entstanden ist oder der entstandene Schaden wesentlich niedriger
ist, als die nach den Abs. (1) und (2) zu entrichtende Stornierungspauschale.

Ziffer 7
Haftung
Die Golfschule schließt ihre Haftung für Schäden aus, die durch einfache Fahrlässigkeit verursacht worden sind, sofern
diese keine vertragswesentlichen Pflichten (Kardinalpflichten) oder Schäden aus der Verletzung des Lebens, des
Körpers oder der Gesundheit betreffen. Vorstehender Satz 1 gilt auch für Pflichtverletzungen von Erfüllungsgehilfen
der Golfschule. Bei der Verletzung wesentlicher Vertrags-pflichten ist die Haftung in
Fällen einfacher Fahrlässigkeit auf die Schäden, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar
sind, beschränkt, soweit nicht auch eine andere Ausnahme des vorstehenden Satzes 1 betroffen ist.

Ziffer 8
Pflichten des Kunden
Der Kunde ist während der Trainerstunden und der Golfkurse verpflichtet, den Anweisungen des Trainers bzw.des
Kursleiters stets Folge zu leisten sowie die allgemeinen Golfregeln und die Golfetikette und die Platz- und
Hausordnung des Kölner Golfclubs zu beachten. Bei wiederholtem Verstoß des Kunden gegen diese Verpflichtungen
ist die Golfschule berechtigt, den Kunden von der weiteren Teilnahme an der Trainerstunde
bzw. an dem Golfkurs auszuschließen.

Ziffer 9
Datenschutz
Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem
Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG).
Die mit der Buchung des Kunden übermittelten Daten werden im Zusammenhang mit der Abwicklung des Vertrages
erhoben, verarbeitet und genutzt.
Die Golfschule erhebt, verarbeitet und nutzt diese persönlichen Daten ausschließlich zur Abwicklung der Buchungen
des Kunden, soweit der Kunde nicht in eine weitere Nutzung eingewilligt hat.
Internetseite:
Unsere Internetseite verwendet Cookies.
Nähere Informationen zur Vertraulichkeit ihrer Daten finden Sie auf unserer Internetseite unter Impressum
/Datenschutzerklärung.
Zusätzliche Serviceleistungen erfordern aufgrund der genannten Gesetze Ihre Zustimmung.

Ziffer 10
Schlussbestimmungen
1. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
2. Sofern der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder ein solcher nach Vertragsschluss wegfällt,
so ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus und im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung
zwischen dem Kunden und der Bettina Hauert Golfschule und Management GmbH, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

The european commission provides a platform for online dispute resolution (OS) which is accessible at https://ec.europa.eu/consumers/odr. We are not obliged nor willing to participate in dispute settlement proceedings before a consumer arbitration board.